Kategorie: Praxistipp

Mobile Bildbearbeitung – Ein Foto Tablet

10.2017 Ein Tablet ist schön klein, sehr leicht und wenn die aktuellen Modelle angesehen werden, sehr leistungsstark.
Es passt praktisch in jeden Fotorucksack und kann inzwischen mittels Bildbearbeitungsapp viele Funktionen zum „Entwickeln und Posten unterwegs“ erfüllen. Es stellt sich fast die Frage, ob bei Handydisplaygrößen bis 5,5 Zoll überhaupt noch ein Tablet  notwendig ist.
Ein Windows Netbook hat im Vergleich noch zwei Vorteile. Einerseits kann ich im gewissen Umfang ganz normale Software installieren, welche auch am Desktop genutzt wird. Andererseits kann ich relativ einfach auf den großen SSD-Speichern auch mobil Speicherkartenbackups meiner Fotos anlegen.
Am besten schauen wir auf die Anforderungen. Dieses sollte ein Foto-Tablet können…

(mehr …)

Ein Videoschnitt PC für 4k UHD und mehr (2017)

videotacho

UPDATE: 10.2017 Mit Blick auf 4k Auflösung oder mehr beim Videoschnitt stellt sich die Frage, was wird für ein aktuelles Grundsystem benötigt, um Ultra-High-Definition (UHD) Filme zu bearbeiten und zu veröffentlichen. Die spannendste Frage, muss eine eigene Grafikkarte sein oder ist der neue, auf 4k optimierte, GPU-Kern (Grafikprozessor) im Intel i7 eine Alternative?

Zu Beginn der Recherche wird schnell klar, von der Stange wird es schwierig. Irgendwas passt bei vorkonfigurierten PC-Systemen meist nie, es bleibt immer ein Kompromiss. Zum einen haben Komplettsysteme oft zu wenig RAM-Speicher, der Prozessor ist nicht hinreichend zukunftssicher (soweit das überhaupt möglich ist) oder die Systeme liegen preislich so weit oben, dass eine Investition schwer fällt oder nicht realisierbar ist. Wir versuchen einmal, ein abgestimmtes und zudem bezahlbares Grundsystem zusammenzustellen. (mehr …)

Flotte Speicherkarten für 4k Video und Fotoworkflow

SanDisk_extremePro_titleNEU 10.2017 Schnelle und große Speicherkarten sind für Produktionen bei 4k-Video oder einem Fotoworkflow zwingend bzw. erleichtern den Verarbeitungsprozess erheblich. Immer wieder werde ich gefragt, welche Speicherkarte soll ich kaufen? Deshalb werfe ich jetzt einen Blick auf einige geeignete Speicherkarten.

Die Speicherkarte ist eines der wichtigsten Teile bei der Aufnahme. Es geht nicht nur darum, den Datenstrom ruckelfrei auf die Speicherkarte zu bekommen, sondern das Bildmaterial sicher aufzubewahren oder eventuell sogar darauf zu archivieren (wirklich, Einige machen das). Insofern möchte ich von günstiger „No Name“ Ware abraten und empfehle gleich auf Markenware zu setzen. Das Risiko die Aufnahmen zu verlieren oder unbrauchbare weil ruckelnde Videoaufnahmen zu bekommen, ist einfach zu groß. Aber auch bei Markenkarten geht es von fein bis lieber nicht.

(mehr …)

Podcast No. 3: Bilder lesen oder über das Lesen und Manipulieren von Fotos

3,2,1,… GO – Autorennen in der Innenstadt. Jeder kann mitmachen!! Oder doch nur ein Fake?

  • Gedanken über eine schnelle Bildlesekompetenz
  • Das Lesen von Bildern im Allgemeinen
  • und mit gestalterischen Hintergrund
  • Und aktuell wichtig, manipulierte Fotos und alternative Wahrheiten/Fakenews selbst erkennen

Wer sich selbst, beim nächsten Museumsbesuch oder auf der nächsten Vernissage, im Bilder lesen (also Fotos) und in Bildkritik ausprobieren möchte, der erfährt jetzt die wesentlichen Punkte dazu.
Im letzten Podcast ging es um die Bildgestaltung und was kann ich da so machen.
Jetzt möchten wir entschlüsseln, was ist die Aussage oder Botschaft eines Fotos und ist es wirklich echt oder ein Fake? (mehr …)

Die eigene Instagram Galerie in WordPress

Es wäre doch schön, wenn die eigene Instagram Galerie direkt auf einer WordPressseite angezeigt wird und sich automatisch aktualisert. Mit dem WordPress-Plugin „Instagram Feed“ ist das mit wenigen Handgriffen möglich. Insbesondere das Holen des Instagram-Zugriffs-Token ist sehr Benutzerfreundlich gelöst. Aber schaut selbst…

->Instagram in der eigenen Homepage

Instagram auf der eigenen WordPressseite

Bildgestaltung – 5 Tipps was macht ein Foto attraktiv?

Goldener Schnitt? Sowas braucht es doch nicht. Oder doch?

BildgestaltungGibt es schöne Fotos?
Ob wir ein Bild schön finden, dass entscheiden wir in der Kürze eines Augenblicks. Bildgestaltung ist also auch etwas Individuelles.

Aber, was ist schön? Was empfinden wir als schön oder attraktiv?

Wie kam ich jetzt gleich auf dieses Thema?
Ich gehe gern auf Instagram, Vimeo, Youtube, Flickr und der Fotocommunity spazieren.
Da gibt es unheimlich tolle Bilder oder Filme, aber manchmal kommt mir der Gedanke, eigentlich gutes Grundmaterial, und trotzdem kommt das Bild nicht rüber.
Wieso fesseln uns einige Bilder und andere nehmen wir kaum wahr? Die einfachsten Stilmittel finden immer wieder selten Beachtung, dabei ist vieles doch recht leicht umzusetzen. (mehr …)

Eine DSLM – Kamera für 4k UHD Video

4k Kamera05.2017 Immer wieder erreichen uns Anfagen, welche Kamera bzw. welches Equipment wir einsetzen und was wir zum Kauf empfehlen können. Das ist natürlich kaum zu beantworten und je nach Budget, Vorhaben und persönlichen Vorlieben sehr unterschiedlich. Hinzu kommt, dass wir gern auch immer wieder neue Modelle und das notwendige Zubehör dazu testen und eine dementsprechende Fluktuation besteht.

Was wir aber schon sagen können ist, welche Kamera haben wir gern und damit oft dabei.  Wir beschreiben am Beispiel der Sony ILCE 6500 ein bezahlbares Setup und beleuchten die Dinge, welche eine gute DLSM-Videofunktion ausmachen. (mehr …)

Das kleine Schwarze – RØDE VideoMicro

RØDE VideoMicro**

RØDE VideoMicro**

Das kleine Schwarze ist immer dabei. Ich gebe zu, die Mikrofone von RØDE finde ich großartig. Super Soundqualität und einwandfreie Haptik zum angemessenen Preis. Die Audioqualität von DSLR-/DSLM-Kameras ist praktisch nicht verwertbar, ein externes Mikrofon ist deshalb Pflicht. Das VideoMicro von RØDE ist eine schöne Sache für „immer dabei“ und verbessert die Tonaufnahme erheblich.

(mehr …)

On Camera Field HD Monitor für DSLR/DSLM

Field Monitor

Auch bei hellem Tages-/Sonnenlicht macht der Neewer Fieldmonitor NW-759* eine gute Figur

Ein Monitor auf der DSLR/DSLM-Kamera kann die Ergebnisse der Filmaufnahmen erheblich verbessern. Bei Innenaufnahmen ist das leicht nachvollziehbar. Doch wie schlägt sich das Setup im Außeneinsatz und bei Sonnenschein? Wir haben es ausprobiert.

Auf den kleinen Displays von DLSR/DSLM-Kameras ist ein vernünftiges Filmen schwer möglich. Das Filmen insgesamt, und insbesondere das Scharfstellen oder Einstellen der Aufnahmeparameter, ist auf 3″-Displays etwas mühsam. Etwas Verbesserung bringen das Focus Peaking oder der Einsatz einer Displaylupe, sofern sich diese überhaupt montieren lässt. Das muss doch besser gehen.

Also, gesagt und getan, ein Kameramonitor muss her… (mehr …)

4K & GoPro Hero 5 Black

Die GoPro macht Spass, garantiert!

Die GoPro macht Spass, garantiert!

Bei meinen Filmaufnahmen setze ich gern immer wieder ergänzend eine Actioncam, wie die GoPro Hero 5 Black, ein.

Die Auflösung Full-HD ist inzwischen bei den meisten Actioncams verfügbar, doch was ist mit 4K? Das zeige ich euch hier…

4k UHD auf dem Motorrad und beim Tauchen (mehr …)