Videoschnitt – Der Proxyschnitt – Praxistipp

Pro X7

Proxyschnitt mit Magix Video Pro X

Viele kennen das Problem, wer mit vernünftigem Antwort-/Zeitverhalten Videos in der Postproduction schneiden und ausgeben möchte, gerät bei Nutzung von hochauflösendem Quellmaterial mit den großen Datenmengen von FullHD (1080p) oder auch 4k, schnell an die Grenzen der Rechenleistung seines PCs. Es folgt eine ruckelige Vorschau und wenn es ganz schlecht läuft, dann friert der PC sogar ein. Ein Einsatz  von Effekten beim Videoschnitt (was wir als ernsthafte Filmemacher ja auch nur sehr sparsam machen wollen), ist zudem nicht mehr möglich, da der PC mit der geforderten Rechenleistung nicht schritthalten kann. Auch bei aktuellen Systemen kann nicht genug Rechenleistung verfügbar sein, insbesondere mit Blick auf 4k-Videobearbeitung (auch als UltraHD  bezeichnet).
Ausprobiert habe ich den Video-Proxyschnitt an einem PC-System aus dem Jahr 2009 (s.u.).

Findige Entwickler haben nun einen Weg gefunden, hier für eine deutliche Verbesserung zu sorgen. Video-Proxyschnitt ist dabei das Zauberwort, welches es genauer zu betrachten gilt.

(mehr …)

weitersagen…Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Facebook

Die alte Levensauer Hochbrücke am Nord-Ostsee-Kanal

Levensau-Hochbruecke_800

Schöner Anblick; Collage mit der ersten (alten) Levensauer Kanalhochbrücke des Nord-Ostsee Kanals (Zustand 2009) in Kiel, mit Frachtschiff Cap San Diego. Das obere Bild zeigt die Brücke vor dem Umbau 1953/1954. Die Türme wurden entfernt und der Fußweg auf die Außenseite gelegt.

(mehr …)

weitersagen…Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Facebook

Kiel Ausstellung 1896

Wirklich schönes Plakat zur Kiel-Ausstellung aus dem Jahr 1896 von Fritz Stoltenberg. Das mir vorliegende Exemplar ist stark beschädigt und in einigen Teilen auch nicht vorhanden. Ich habe das Exemplar restauriert und digital aufbereitet. Jetzt ist es wieder ganz und strahlt wie einst. Wer Interesse hat, ich habe noch einige Nachdrucke verfügbar.

Kiel Ausstellung 1896

Kiel Ausstellung 1896

(mehr …)

weitersagen…Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Facebook

En lütten Tick Föhr … Kurzfilm

… ist plattdeutsch und bedeutet so viel wie “ein bisschen” von irgendwas. Föhr* (friesisch Feer, dänisch Før) ist eine meiner Lieblingsinseln und praktisch bei jedem Wetter schön. Ob Stille oder Party, es gibt dort alles, was einem gut tut. Einige ruhige Impressionen aus dem Föhrer-Outback habe ich hier zusammengestellt.

(mehr …)

weitersagen…Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Facebook

Tacheles Kunsthaus in Berlin – Was war passiert?

Update 2015: Tacheles Areal ist verkauft!

Alles schon Geschichte?

Tacheles

Tacheles in Berlin, Oranienburger Straße

Wenn Investoren und Banken agieren, ist für Künstler und Andersdenkende meist nicht mehr viel Platz. So geschehen auch mit dem Kunst- und Veranstaltungszentrum Tacheles in der Oranienburger Straße in Berlin Mitte. Bei meinen letzten Besuchen seit 2010, war die Zeit der Veränderung durchaus schon zu bemerken. Auch Spekulationen über einen Abriss zogen durch die Gänge oder wurden in Zeitungsartikeln oder Blogs diskutiert. Daher entschloss ich mich, einige Fotos des noch belebten Tacheles aufzunehmen, bevor das Sprengkommando anrückt und Platz für attraktive Eigentumswohnungen in bester Lage (oder ähnlich wichtige Dinge) schafft.

(mehr …)

weitersagen…Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Facebook

Der Grüne Blitz und das Ende der Welt…

Der grüne Blitz. Gesehen in Loekken, Dänemark.

Der grüne Blitz. Gesehen in Loekken, Dänemark.

Reloaded: Das kurze grüne Aufleuchten des Horizonts ist ein Naturphänomen, welches zum Ende des Sonnenuntergangs bzw. zum Beginn des Sonnenaufgangs entsteht. In dem Moment, wenn das letzte Stückchen der Sonnenscheibe im Horizont versinkt, leuchtet es grün auf. Auch der Autor Jules Verne* war faziniert von diesem Phänomen und schrieb darüber einen Roman*.

Kaum zu glauben, ich habe ihn gesehen und fotografiert. (mehr …)

weitersagen…Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Facebook

Wie viele Auslösungen hat meine DSLR? Der Shuttercount

shuttercount1_800x600

Eröffnet neue Möglichkeiten bei Smarthones: Der OTG-Adapter

Interessant ist die Gesamtauslösezahl (wie viele Fotos wurden mit der Kamera gemacht?) insbesondere, wenn eine Kamera verkauft bzw. gebraucht gekauft werden soll. Schließlich geht es um den Erhaltungszustand und den Verschleiß der wichtigsten Bauteile, z.b. den Verschluss und den Spiegelklappmechanismus. Bei einem Auto möchte ich ja auch den aktuellen Gesamtkilometerstand wissen, und nicht nur die Tageskilometer. Nun ist es aus bestimmten Gründen nicht möglich, direkt in den Kameraeinstellungen diese Information zu finden. (mehr …)

weitersagen…Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Facebook

Filmen mit digitalen Spiegelreflexkameras

Wer es noch nicht gemerkt hat, aktuell beschäftige ich mich intensiv mit dem FHD-Filmen mit der DSLR. Die Qualität ist dabei erstaunlich gut, sodass auch professionelle Film- und Fernsehproduktionen – z.B. im Musikvideo-Bereich – damit Beiträge oder Clips erstellen. Canon ist hier ganz vorn und mit der (mehr …)

weitersagen…Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Facebook

Tascam DR-60D & MKII Audio für DSLR-Filmer

Darauf haben wir (und ich) DSLR-Filmer gewartet; optimaler Ton beim Filmen. Der Tascam DR-60D bzw. die Produktpflege DR60D MKII Audio-Recorder, soll eine DSLR-Kamera um professionelles Audio für Videoproduktionen erweitern und sich insbesondere an den Bedürfnissen von Filmemachern ausrichten. Es lohnt sich, etwas genauer hinzusehen.

Mein Ergebnis ist, der DR-60D kann mehr. Es ist ein großartiges Gerät, nicht nur für Filmer, sondern für jegliche Audioaufnahmen. Ein attraktiver Preis, solide Technik und eine eingängige Bedienungslogik, lassen aufhorchen. Interessante Features wie 4-Kanal-Recording, Phantomspeisung, Mixer-Einheit, rauscharme Preamps, Abtastrate bis 96kHz und 24Bit, Broadcast-Wav-Format, runden das Bild ab.

(mehr …)

weitersagen…Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Facebook